Gräberfeld der Kriegsopfer auf dem neuen evangelischen Friedhof Lüdenscheid
Klick auf die Bilder, dann werden sie grösser.
Fotos: Schwarze Katze, 18.03.15

Gräberfeld der Kriegsopfer auf dem neuen evangelischen Friedhof Lüdenscheid
Fotos und Bericht: Schwarze Katze, 18.03.15


Der evangelische Friedhof Wehberg Lüdenscheid wird auch neuer evanglischer Friedhof Lüdenscheid genannt. Er liegt an der Dammstraße / Zum Weißen Pferd und wird vom Ev. Friedhofsverband Lüdenscheid-Plettenberg betrieben. 328 deutsche Kriegstote sind dort bestattet, darunter 97 vom I. Weltkrieg und 231 vom II. Weltkrieg. Verwundete, die ihren Verletzungen in den Lazaretten erlegen waren, als auch Soldaten, die in und um Lüdenscheid gefallen sind und Lüdenscheider Bürger, die aufgrund der Weltkriege gestorben sind, haben dort ihre letzte Ruhe gefunden. Nachdem Gefallene des I. Weltkrieges dort bestattet wurden, kam am 15.07.1956 eine Erweiterung für Tote des II. Weltkrieges hinzu.